Vodafone DSL Pakete

Deutschlandweit können die Vodafone DSL Pakete gebucht werden. Mit bis zu 16.000 Kilobit pro Sekunde lässt sich mit dem Vodafone DSL Classic Paket im Internet surfen und im deutschen Festnetz telefonieren. Das ganze kostet monatlich 29,95 Euro. Die Laufzeit des Vertrages beträgt zwei Jahre. Ein günstiger WLAN-Router steht zum Kauf zur Verfügung. Ein E-Mail-Postfach vom Anbieter gehört zum Paket und der kostenlose Installations-Service darf ruhig in Anspruch genommen werden.

Vodafone DSL Maxi

Für monatlich 34,95 EUR erhält man als Vodafone-Kunde im Tarif Vodafone DSL Maxi zusätzlich zur DSL- und Festnetz-Flatrate einen ISDN- oder VoIP-Anschluss dazu. Darauf packt der Anbieter noch ein Softwarepaket für die Sicherheit im Internet. Das WLAN-Modem gibt es in diesem Tarif für einen symbolischen Preis von einem Euro. Aber das Gimmick sind 50 Euro Startguthaben von Vodafone bei Vertragsabschluss. Transferiert man als Kunde seine bisherige Telefonnummer ebenfalls mit in den Vertrag, erhält man 60 Euro Wechselbonus geschenkt.

Triple-Play-Tarife

Bereits ab 39,95 Euro im Monat bucht man bei Vodafone einen der Triple-Play-Tarife. Kombiniert man die DSL-Angebote mit IP-TV, wird der Computerbildschirm, wann immer man will, zum Fernseher. Über das Internet kann man bei diesen Tarifen 29 HD-Sender empfangen und sich in einer umfangreichen Online-Videothek bedienen. Auch hier schenkt der Anbieter Vodafone seinem Neukunden 50 Euro Startbonus.

Mit etwa 12.000 Mitarbeitern ist Vodafone einer der größten Telekommunikationsanbieter nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa. 9,6 Milliarden Euro Umsatz jährlich sprechen für sich. Technologie und Dienstleistung aus einer Hand – das ist die Devise von Vodafone Deutschland. Dazu hören Mobilfunk, Festnetz, Internet und Breitband-Datendienste. Neue Entwicklungen, zahlreiche Patente, ständig neue Produktangebote, Service-Leistungen und ein modernes Netz haben den ausgezeichneten Telekommunikationsdienstleister überall bekannt gemacht.

Stoppt den Eurowahnsinn:

Aufruf der Verbraucher: Stoppt den Eurowahnsinn!

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.