Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung sorgt nicht nur nach einem Diebstahl für finanziellen Ausgleich. Durch ein Feuer oder eine auslaufende Wassermaschine können ebenso Schäden an Ihrem Hausrat entstehen, welche mit einer Hausratversicherung abgedeckt sind. Darüber hinaus bieten viele Versicherungsunternehmen verschiedene Zusatzoptionen an, mit denen Sie beispielsweise Ihr Fahrrad oder Gegenstände in Ihrem Auto absichern können. Nichtsdestotrotz fragen sich viele Verbraucher: Wie sinnvoll ist eine Hausratversicherung? Grundsätzlich muss diese Frage jeder für sich selbst beantworten, jedoch gehört die Hausratversicherung im Allgemeinen neben der privaten Haftpflicht zum Grundschutz einer jeden Person. Empfehlenswert ist der Schutz besonders, wenn Sie viele wertvolle Gegenstände besitzen, wie zum Beispiel teure Heimkino-Anlagen. Allerdings kann sich aufgrund der günstigen Beiträge eine Hausratversicherung schon lohnen, wenn lediglich ein Notebook aus der Wohnung geklaut wurde.

FAQ

Für welche Schäden kommt die Hausratversicherung auf?

Neben Schäden, die durch einen Einbruch und einen damit verbundenen Vandalismus entstehen werden ebenfalls die Kosten bei einem Wasserschaden durch übergelaufene Badewannen oder Rohrbrüche übernommen. Selbst bei Elementarschäden wie Feuer, Sturm und Hagel greift die Hausratversicherung. Dies kann jedoch in den verschiedenen Tarifen variieren.

Was ist ein Unterversicherungsverzicht?

Mit einem Unterversicherungsverzicht bestätigt das Versicherungsunternehmen, den tatsächlichen Wert Ihres Hausrates im Schadensfall nicht zu überprüfen und anstandslos alle Schäden in Höhe der Versicherungssumme zu zahlen. Diese Klausel in der Hausratversicherung kann sehr sinnvoll sein, da es oft schwierig und aufwendig ist, den exakten Wert aller Gegenstände im Haushalt zu bestimmen.

Lexikon

Fahrrad

Prinzipiell sind Fahrräder in verschlossenen Kellern oder Garagen in der Hausratversicherung mitversichert. Schwieriger gestaltet es sich, falls das Rad geklaut wird, während es beispielsweise auf dem Schulhof abgestellt ist. Hierfür ist meistens eine zusätzliche Versicherungsoption notwendig. Die Beiträge steigen dadurch nur in einem sehr geringen Maß.

Neuwert

Wird ein Gegenstand beschädigt, erhalten Sie von der Hausratversicherung das Geld, was nötig ist, um den Gegenstand zum aktuellen Zeitpunkt im Neuzustand zu erwerben oder durch einen anderen in der gleichen Art und Güte zu ersetzen. Das erhaltene Geld entspricht also dem Neuwert. Die eigentlichen Anschaffungskosten spielen dabei keine Rolle.