Stellungnahmen öffentlicher Banken zur EZB

Die Stellungnahmen öffentlicher Banken zur EZB – der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands (VÖB) äußerte sich mehrfach zu dieser Problematik – ist eher kritisch. Der Ankauf von Staatsanleihen verschuldeter EU-Staaten hält Dr. Hans Reckers, der Hauptgeschäftsführer des VÖB, in begrenztem Maße für grundsätzlich richtig. In Zusammenhang mit “stringent überwachten Reformen” könne dadurch Zeit gewonnen werden. Diese Maßnahme dürfe jedoch nicht dazu führen, dass ein bestehendes Problem nur verlängert werde.

Mit ESM Kreditwürdigkeit wieder herstellen

Die Entscheidung für den European Stability Mechanism (ESM) wird vom Bundesverband öffentlichen Banken Deutschlands begrüßt. Dr. Reckers bezeichnete diese Mechanismen als “überzeugende Werkzeuge” für die Bekämpfung der Krisensituation. Der Bundesverband sehe im ESM-Rettungsschirm eine Chance für die verschuldeten Staaten, ihre Kreditwürdigkeit wieder herzustellen. Auch die EU insgesamt sowie jedes einzelne Euro-Land gewinne damit an Stärke.

VÖB lehnt zentrale Bankenaufsicht ab

Die in Brüssel vorliegenden Pläne der Europäischen Kommission – eine Bankenunion betreffend – betrachtet der Bundesverband Öffentlichen Banken Deutschlands skeptisch. Die Absichten für die Schaffung einer zentralen Bankenaufsicht im Euro-Raum lehnt der Verband klar ab. Hingegen halte er einen “einheitlichen Aufsichtsmechanismus” für die größten und noch dazu grenzüberschreitenden Banken Europas für sinnvoll, sagte Dr. Reckers. Auch die Kontrolle der Banken, die Unterstützung vom ESM erfahren, befürworte er.

VÖB als Spitzenverband der deutschen Kreditwirtschaft

Als Spitzenverband der deutschen Kreditwirtschaft vertritt der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands die Interessen seiner 62 Mitglieder. Dazu gehören die Landesbanken und die Förderbanken von Bund und Ländern. Mit 24 Prozent an der Gesamtsumme des deutschen Bankenmarktes repräsentieren die Mitgliedsinstitute vor allem die öffentliche Hand, mittelständische Unternehmen sowie Privatkunden. Weiterhin stellen die VÖB-Mitgliedsbanken 47 Prozent der kommunalen Finanzierung sowie 24 Prozent aller Unternehmenskredite in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.