LTE –Zeitalter hat begonnen

Long Term Evolution, kurz LTE genannt, ist die neue Mobilfunkgeneration. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn Daten können so schneller übertragen werden, als dies bisher im Mobilfunk möglich war. Mit LTE lassen sich auch große Datenmengen in kürzester Zeit senden und empfangen. Größer als bei den bisherigen Mobilfunkstandards sind die Reichweiten der LTE-Funkzellen. Daher kann ein größeres Gebiet versorgt werden. Weiterhin brauchen keine neuen Funkmasten aufgebaut werden, denn die bestehenden können dafür genutzt werden und so Orte versorgt werden, die bisher über diese Datenleitungen nicht erreichbar waren.

Boom bei Smartphones und Tablets

Bisher gehen rund 40 Prozent der Deutschen bereits heute mobil ins Internet und die Zahl steigt weiter an. Im letzten Jahr lag die Zuwachsrate bei 50 Prozent. Grund hierfür ist der Boom von Smartphones und Tablet-PCs.
Über einen LTE-Router funktioniert der Empfang. Dieser sollte für einen optimalen Empfang möglichst in der Nähe eines Fensters angebracht sein. Auch mehrere Computer können mit diesem Router mit dem Internet verbunden werden. Ältere Geräte können nachträglich für den vierten Mobilfunkstandard nachgerüstet werden. Neue Geräte wie Tablets oder Smartphones beherrschen diesen Standard bereits.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.