Barmenia ist Testsieger unter den privaten Krankenversicherungen

Der jüngste Test unter den privaten Krankenversicherungen (PKV) kürt nur einen Topanbieter. Unter allen getesteten Versicherungen überzeugt die Barmenia im Gesamtvergleich zu den 19 weiteren getesteten Gesellschaften am meisten. Nur in der Teilkategorie „Service“ platzierte sich der Münchener Verein auf den ersten Rang mit einem guten Ergebnis. Hier landet die Barmenia auf Rang drei.
Diese Tests der privaten Krankenversicherung werden vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) in den Teilkategorien Service und Leistung durchgeführt. Dabei werden 20 Unternehmen genau unter die Lupe genommen. Man kann in den Ergebnissen ablesen, dass die Gesellschaften mit dem höchsten Service nicht gleich die besten Leistungen anbieten. Der Gesamttestsieger Barmenia wurde über die beiden Teilbereiche ermittelt.

Besserer Service in der PKV im Vergleich zum Vorjahr

Bei der Prüfung des Service wurden u. a. die Kundenhotlines von Testkunden genutzt. Hier waren über 50 Prozent der erhaltenen Antworten unvollständig, bei fast 6 Prozent der Fälle waren die Auskünfte falsch. Weiterhin wurde der Service über Email untersucht. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Service in diesem Bereich etwas verbessert. Das Urteil für die Beratung via Mail steigerte sich vom Vorjahr mit der Bewertung „ausreichend“ auf die Bewertung für 2015 befriedigend. Die Kunden mussten im Schnitt 34 Stunden auf eine Antwort warten. Es gab 4 Bewertungen mit „gut“, 13 mit „befriedigend“ und 3 waren nur „ausreichend“.
Im zweiten Teil des DISQ Tests beschäftigt man sich mit der Leistungsanalyse der untersuchten privaten Krankenversicherer. Hier bekamen 7 Anbieter das Prädikat „sehr gut“, 10 „gut“, 1 „befriedigend“ und 2 sogar nur „ausreichend“. Bei den Tests wurden die Qualität der Leistungen sowie die Beitragshöhe berücksichtigt. Zusammenfassend ziehen die DISQ-Tester das Fazit, dass die Standardschutztarife die besten Leistungen in der Untersuchung bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.