Kapitalbildende Kredite für Senioren

Nicht selten benötigen auch Senioren einmal einen Kredit. Selbst im Alter möchten sich viele ein neues Auto, einen schönen Urlaub oder ein Domizil im Ausland leisten. Das eigene Haus steht ganz oben auf der Wunschliste, aber auch moderne Heimelektronik wird oft gewünscht. Für diesen Zweck eignen sich besonders kapitalbildende Kredite für Senioren. Andere Bezeichnungen dafür sind der Beamtenkredit oder der endfällige Kredit. Für Beamte sind Kredite mit einer zeitgleichen Kapitalbildung in Form einer Versicherung ein übliches Modell. Normale Kredite als Darlehen für ältere Bankkunden werden zumeist abgelehnt. Das betrifft jedoch nicht die kapitalbildenden Kredite.

Auswahl des Tilgungsträgers

Diese Sonderstellung des kapitalbildenden Kredites wird durch eine parallel laufende Versicherung erzielt. Diese sorgt als Tilgungsträger für den nötigen Zuwachs an Kapital. Dabei kommen Bausparverträge, Investmentfonds, Kapitallebensversicherungen oder private Rentenversicherungen zum Einsatz. Weitere Möglichkeiten dafür gibt es sicher. Ebenso können bereits bestehende Versicherungen als Sicherheit in den Kredit aufgenommen werden. Eine ausführliche Beratung zu den Möglichkeiten, die einzelne Tilgunsträger bieten, ist vor dem Abschluss eines kapitalbildenden Kredites angebracht. Fragen nach der Garantiesumme, den Kosten, der Flexibilität sowie einem möglichen vorzeitigen Rückkauf sollten gestellt und beantwortet werden.

Niedrige Zinsrate

Kapitalbildende Kredite besitzen viele Vorteile. Vor allem bieten sie eine besonders niedrige Zinsrate. Verglichen mit einem Ratenkredit sind kapitalbildende Kredite deutlich günstiger. Monatlich bezahlen Senioren neben den aktuellen Zinsen nur die Versicherungsprämie. Abbezahlt wird der kapitalbildende Kredit nach Ablauf der Laufzeit durch die Summe, die durch den Tilgungsträger angesammelt wurde. Wenn ein Kreditnehmer Steuern bezahlen muss, kann er die Kreditzinsen von der Steuer absetzen. Die Laufzeit für den kapitalbildenden Kredit sollte zwischen zwölf und 15 Jahren betragen. Wer in höherem Lebensalter noch einen Kredit abschließen möchte, sollte damit nicht zu lange warten. Unter anderem ist auch hier das Alter des Kreditnehmers entscheidend, zumindest für den Abschluss einer Versicherung.

Stoppt den Eurowahnsinn:

Aufruf der Verbraucher: Stoppt den Eurowahnsinn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.