Versicherungen für Auszubildende

Im September beginnt für viele junge Menschen der Ernst des Lebens mit ihrer Berufsausbildung. Allen Berufseinsteigern ist angeraten, sich bereits jetzt um die nötige Absicherung zu kümmern. Doch welche Versicherung benötigen Auszubildende unbedingt?

Jeder Auszubildende ist verpflichtet, sich für eine Krankenkasse zu entscheiden. Ebenso ist es empfehlenswert eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen und auch eine private Haftpflichtversicherung ist sinnvoll. Unter 18 Jahren sind Azubis während ihrer ersten Ausbildung allerdings bei den Eltern mitversichert, sollten diese eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Dies gilt auch für eine Hausratversicherung, denn auch hier profitieren Auszubildende vom Versicherungsschutz ihrer Eltern, wenn sie noch bei ihnen wohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.