Versicherungen für Studenten zu Semesterbeginn

An den deutschen Universitäten beginnen in diesen Tagen die Sommersemester. Für die meisten Studienanfänger heißt es nun, dass der Umzug in die erste eigene Wohnung ansteht. In diesem neuen Lebensabschnitt gilt es an vieles zu denken, somit auch an die etwas lästigeren Themen. Studierende benötigen einen passenden Versicherungsschutz, etwa Hausrat- und Haftpflichtversicherung.

Schadensersatz durch Haftpflichtversicherung

Eine solche Haftpflichtversicherung schützt vor den Kosten durch Schäden, die der Versicherte ungewollt einem Dritten, zufügt. Dennoch muss nicht jeder Student beim Umzug in die eigene Wohnung automatisch eine Haftpflichtversicherung abschließen. Ein eigener Vertrag hängt vom Alter und dem Ausbildungsstand ab und meistens sind Studenten bis zum Ende ihres 25. Lebensjahres über den Vertrag ihrer Eltern mitversichert. Erst dann sollte ein eigener Versicherungsvertrag her, was auch gilt, wenn sich der Student nicht mehr in der Erstausbildung befindet. Wer jedoch ein Zweitstudium beginnt, fällt im Normalfall aus der familiären Haftpflichtversicherung heraus. Durchsichtiger ist hier die Wartezeit zwischen dem Schulabschluss und dem Studienbeginn. Ist diese nicht länger als ein Jahr, kommt weiterhin die Familienversicherung der Eltern in Betracht.

Hausratversicherung für Studentenwohnungen ratsam

Alle Kosten, die z.B. durch einen Brand, einen Wasserschaden oder durch einen Einbruch-Diebstahl entstehen, werden durch eine Hausratversicherung abgedeckt. So ist diese Versicherung für Studenten besonders wichtig, wenn zum Beispiel öfter WG-Partys stattfinden und hier möglicher Weise ein Sofa in Flammen, durch eine Kippe aufgeht. Ebenso muss beachtet werden, wo die neue Wohnung liegt. Liegt diese in einem günstigeren Wohnvierteln mit erhöhtem Einbruchsrisiko, steigt die Gefahr von Wohnungseinbrüchen. Eine Hausratversicherung ist nicht teuer und auch für Studenten bezahlbar. Die wenigen Euro im Jahr können sich daher schnell lohnen.
Je nach Anbieter der Hausrat- oder Haftpflichtversicherung, variieren auch die zusätzlichen Leistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.