Direktanbieter bei der Kfz-Versicherung sind gut und günstig

Bei Kfz-Direktversicherer gibt es niedrige Beiträge, aber auch schlechten Service? Das stimmt so nicht. Einer Umfrage nach haben sie sogar zufriedenere Kunden als die klassischen Versicherer mit Filialen. Und das liegt nicht nur am Preis.

Die deutschen Versicherungsnehmer sind sehr zufrieden mit den Preisen und Serviceleistungen ihrer Kfz-Versicherungen. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag von n-tv. Es wurden mehr als 3.500 Verbraucher mit einer Kfz-Versicherung nach den Aspekten Preis-Leistungs-Verhältnis, Service und Vertragsleistungen befragt. Weiterhin wollte man wissen, ob die Kunden ihren Anbieter weiterempfehlen würden.

Am deutlichsten konnten die Direktversicherer mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Knapp 80 Prozent der Befragten hatten ihren Anbieter aufgrund des guten Preises gewählt. Bei den klassischen Anbietern mit Filialnetz geben nur rund 30 Prozent den Preis als Grund für die Auswahl an. Service ist diesen Kunden bei der Wahl des Versicherers wichtiger.
Es ist eine Irrglaube, dass eben dieser Dienstleistungsgedanke bei den Direktversicherern nicht allzu groß geschrieben wird. Nach der DISQ-Studie bekamen sogar drei Direktanbieter das Qualitätsurteil „sehr gut“ im Bereich Service, bei den Filialversicherern hingegen nur ein Unternehmen.

Speziell in der Schadensregulierung gibt es jedoch Verbesserungspotenzial. Fast 30 Prozent der Kunden, die einem Filialversicherer einen Schadensfall meldeten, bewertet die Regulierung nicht positiv. Bei den Direktversicherungskunden gaben rund 23 Prozent dazu kein allzu gutes Urteil ab. Hier schneiden auch die günstigeren Anbieter etwas besser ab.

Über unsere Tarifrechner finden Sie die besten Anbieter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.