Hausratversicherung hilft bei Diebstahl aus dem Auto

Eine Hausratversicherung kommt in manchen Fällen auch für Verluste durch Diebstahl aus dem Auto auf.

Kriminelle gehen mit der Zeit und so haben sie sich neue Techniken zunutze gemacht. Sie fangen etwa das Funksignal moderner Schlüssel-Sender ab und können somit auf einfache Weise das Auto öffnen. Werden in diesem Fall beispielsweise Handys oder Laptops gestohlen, sind diese in der Regel nicht durch eine KFZ-Kasko abgedeckt. Hier kommt aber oftmals die Hausratversicherung für die Schäden auf, da diese Gegenstände des Hausrats absichert, auch wenn sie sich nicht im Haus oder in einer Wohnung befinden. Die meisten Autos werden heute per Funk geöffnet und diese Technik machen sich Diebe zunutze, denn mit einfachen Mitteln kann das Signal ausgelesen werden. Hier muss der Verbraucher auf entsprechende Klauseln in der Police achten.

Vergleichen der Hausratversicherung ist lohnenswert. Mit einem Vergleich finden Sie mit genügend Tarife schnell und einfach und können noch bis zu 60 Prozent im Jahr sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.