Geldanlagen

Müssen Sparer wegen Strafzinsen bald draufzahlen?

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hält weiter an und immer mehr Banken stehen unter Druck. Dieser Trend geht eindeutig zu Lasten der Sparer, die dadurch bald zur Kasse gebeten werden. Auf lange Sicht schließen die Sparkassen, Negativzinsen auf private Einlagen nicht mehr aus. Dennoch wollen die Sparkassen alles daran setzen, die deutsche Sparkultur zu erhalten, auch zu Lasten der Erträge. „Wenn dieser Zustand aber lange anhält, werden auch die… Weiterlesen »Müssen Sparer wegen Strafzinsen bald draufzahlen?

Nullzins-Politik – das sollten die Sparer jetzt tun

Der deutsche Sparer leidet unter der Niedrigzinspolitik der EZB schwer. Deren Chef, Mario Draghi, sieht darin aber kein Fehlverhalten seiner Politik. Vielmehr sei sinngemäß das eigene Verhalten schuld daran. Sind Sparer wirklich zu risikoscheu und wie kann man als Verbraucher sein Geld trotz geringer Zinsen mehren? Laut Draghi muss ein Umdenken bei den deutschen Sparern stattfinden. Wer viel Ertrag will, muss andere Wege einschlagen. Wie sehen Alternativen aus? Festgeldkonto: Diese… Weiterlesen »Nullzins-Politik – das sollten die Sparer jetzt tun

Sicherheit statt Rendite bei Anlegern im Focus

Mit Tages- und Festgeldanlagen setzen die Bundesbürger lieber auf Sicherheit und meiden jedes Risiko. Für zwei Drittel aller Befragten steht die Sicherheit an erster Stelle. Sie stecken ihr Erspartes lieber in Festgeld und/oder Tagesgeld und meiden Aktien oder andere riskante Anlagen. Gut 60 Prozent der Befragten haben einer Studie zufolge Angst um ihr Geld. Die Hälfte etwa befürchtet sogar, dass die Inflation ihr Vermögen auffrisst. Noch im Vorjahr lag dieser… Weiterlesen »Sicherheit statt Rendite bei Anlegern im Focus

Der Börsenreport vom 05.April 2013 – Dax sehr schwach

Anzeichen auf eine weitere lockere Geldpolitik haben den Märkten in den USA gestern ein leichtes Plus beschert. Doch die eher verhaltenen Arbeitsmarktdaten vom Vortag drückten noch auf die Stimmung der Investoren. Nach den Verlusten des Vortags kletterten die Aktien an der Wall Street wieder etwas. Die Zuwächse hielten sich aber in Grenzen. Ein überraschender Anstieg der Arbeitslosenzahlen in den USA versetzte den Börsen am Mittwoch einen Dämpfer: In der vergangenen… Weiterlesen »Der Börsenreport vom 05.April 2013 – Dax sehr schwach

Bei Tagesgeldangeboten Neukundenzins sichern

Wenn sich der Zins beim Tagesgeld verschlechtert, ist der Wechsel zu einer anderen Bank ratsam. Neukunden profitieren dabei meist von besseren Zinsen. Top Zinsen durch Tagesgeldvergleich Wenn der Leitzins fällt sinken auch die Konditionen für Tagesgeld. Der Anleger muss sich aber nicht mit weniger Rendite zufrieden geben. Als Alternative wechseln Sie einfach zu einer anderen Bank, denn wer sich als Anleger flexibel zeigt, kann jeweils die besten Zinsen für sich… Weiterlesen »Bei Tagesgeldangeboten Neukundenzins sichern

Börsenreport vom 4. April 2013 – Warten auf EZB

Ein enttäuschender Bericht vom Arbeitsmarkt hat den Investoren in New York am Mittwoch die Suppe versalzen. Von den Firmen in den USA wurden im März überraschend wenig Stellen geschaffen: Die Anzahl der neuen Jobs stieg der privaten Arbeitsvermittlung ADP zufolge nur um 158.000 Stellen und damit so wenig wie seit Oktober nicht mehr. Beunruhigend war vor allen, dass im Baugewerbe keine neuen Arbeitsplätze entstanden sind. Der Fokus der Anleger richtet… Weiterlesen »Börsenreport vom 4. April 2013 – Warten auf EZB

Nullprozent-Leitzins und die Auswirkungen auf die Sparer

Die Europäische Zentralbank senkte den Leitzins auf null Prozent und will gleichzeitig mit Anleihekäufen noch mehr Geld in den Markt pumpen. Was bedeutet der Nullprozent-Leitzins für Sparer? Konsum statt sparen Banken, die ihr Geld über Nacht bei der EZB parken wollen, werden dafür ab sofort mehr bezahlen müssen, denn der Chef der EZB, Mario Draghi, senkte den Einlagezins von minus 0,3 auf minus 0,4 Prozent. Damit will die EZB den… Weiterlesen »Nullprozent-Leitzins und die Auswirkungen auf die Sparer

Der Börsenreport vom 12.März 2013 – Dax kratzt an 8000er Marke

Der Börsenreport vom 12.März 2013 – Dax kratzt an 8000er Marke Die Hausse an den amerikanischen Börsen der letzten Wochen scheint sich vorerst fortzusetzen. Die Abstufung Italiens sorgte allerdings zunächst für einen müden Wochenauftakt. So haben die US-Börsen haben am Montag nach kurzer Verschnaufpause ihre Rekordjagd fortgesetzt. Investoren nutzen scheinbar jede kleine Schwächephase, um noch mehr in Aktien zu investieren. Der Dow-Jones-Index oszillierte im Handelsverlauf zwischen einem Tageshoch von 14.448… Weiterlesen »Der Börsenreport vom 12.März 2013 – Dax kratzt an 8000er Marke

Wie man beim Online-Banking spart

Nach wie vor ist der Trend beim Online-Banking in Deutschland ungebrochen. Anstatt den Zahlungsverkehr über eine Bankfiliale abzuwickeln, nutzen die meisten deutschen Verbraucher verstärkt die Möglichkeit des Online-Banking. Bei Überweisungen oder Daueraufträgen über das Internet kann man nicht nur Geld versenden, sondern auch sparen. Girokonto nicht mehr wegzudenken Nicht mehr wegzudenken ist das Girokonto aus unserem Alltag. Sämtliche Transaktionen vom Girokonto online durchzuführen gehört immer mehr zum Bestandteil des täglichen… Weiterlesen »Wie man beim Online-Banking spart

„Bargeldschutz“ durch Sparkassen

Einem Zeitungsbericht zufolge denken die Sparkassen über Ausweichmöglichkeiten bei den Strafzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) nach. Genervt über den Strafzins von 0,3 Prozent bei der Notenbank habe der bayerische Sparkassenverband berechnet, ob es nicht günstiger wäre, das Geld statt bei der EZB in einem Tresor zu bunkern, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ). In einem Rundschreiben des Verbands, dem 71 Sparkassen angehören, sei die Rede von einem “EZB-Bargeldschutz”. Es folgten… Weiterlesen »„Bargeldschutz“ durch Sparkassen