Zum Inhalt springen

Finanzexpertin

Baugeld so billig wie noch nie

Derzeit ist das Baugeld so billig wie noch nie. Eine so günstige Situation wird es für Bau- und Kaufwillige wohl so bald nie wieder geben. Trotzdem sollten sich Bauwillige gut überlegen, zu welchen Konditionen sie ihr Darlehen abschließen. Beispielsweise könnte ein Darlehen von 500.000 Euro mit einem Prozent Tilgung und einer Zinsbindung über fünf Jahre monatlich weniger als 400 Euro kosten. Aber was ist nach diesen fünf Jahren? Die Restschuld… Weiterlesen »Baugeld so billig wie noch nie

Zinsen für Tagesgeld sinken

Seit etwa vier Wochen gilt die Leitzinssenkung in der Eurozone. Eine Folge dessen ist, dass die Zinsen für Tagesgeld sinken. Immer weniger können die Sparer für ihre Einlagen verdienen. Durchschnittlich liegt der Zinssatz für das Tagesgeld in Deutschland nun bei 1,35 Prozent. Noch im Januar betrug dieser Wert 1,8 Prozent. Selbst Tagesgeld-Angebote von 0,1 Prozent sind jetzt keine Seltenheit mehr. Trotz Zinssenkung stehen bekannte Online-Banken wie die ING-Diba (2 Prozent),… Weiterlesen »Zinsen für Tagesgeld sinken

Finanzierung beim Autokauf vergleichen

Direkt beim Händler oder in aller Ruhe zu Hause lässt sich die günstigste Finanzierung beim Autokauf vergleichen. Denn auch die firmeneigenen Autobanken haben gute Angebote “auf Lager” und können mit den Kreditangeboten der Privatbanken für den Autokauf durchaus mithalten. Meist ist es sogar so, dass die Autobanken einen günstigeren Kredit als die Hausbank bietet. Ein Preisvergleich sollte sich schon deshalb in jedem Fall lohnen. 3-Wege-Finanzierung Wichtig sind bei jedem Kredit… Weiterlesen »Finanzierung beim Autokauf vergleichen

Selbständige sorgen mit der Rürup-Rente für das Alter vor

So, wie für den Angestellten die Riester-Rente eine steuersparende Zusatzrente bedeutet, besitzen auch Selbständige eine steuersparende Möglichkeit. Selbständige sorgen mit der Rürup-Rente für das Alter vor. Und bald wird es auch für jeden Selbständigen zur Pflicht, eine Altersvorsorge nachzuweisen. Sicher kann das den Rentenversicherern, die die Rürup-Rente im Programm haben, mehr Einnahmen bescheren. Selbständige und Freiberufler besitzen nicht die Möglichkeit, die Riester-Rente für sich zu nutzen. Deshalb sorgte der Ex-Wirtschaftsexperte… Weiterlesen »Selbständige sorgen mit der Rürup-Rente für das Alter vor

Tagesgeld wird immer beliebter

Des Deutschen liebstes Kind in der Geldanlage ist immer noch das Sparbuch. Aber das Tagesgeld wird immer beliebter, und auch das Bausparen wird deutlich mehr genutzt. Bereits jeder zweite Deutsche verfügt neben seinem Girokonto auch über ein Tagesgeld-Konto. Damit gehört das Tagesgeld zu den drei beliebtesten Anlageformen in Deutschland. Vor etwa zehn Jahren entdeckten zuerst Unternehmen diese Möglichkeit, ihre Gelder auf einem Tagesgeld-Konto gewinnbringend zwischen zu lagern. Tagesgeld oder Festgeld… Weiterlesen »Tagesgeld wird immer beliebter

Mikrokredite für Kleinunternehmer

Mittlerweile gibt es immer mehr Institute, die Mikrokredite für Kleinunternehmer vergeben. Ein gewisser Kredit – und sei es auch nur für den Wareneinkauf – ist für fast jede Unternehmensgründung notwendig. Falls nur kleine Summen benötigt werden, ist der Aufwand für den Existenzgründer, um eine klassische Bank zu beeindrucken, einfach zu groß. Auch für die Banken steht der Verwaltungsaufwand eines Kleinkredites in keinem Verhältnis zu den Zinsen und Kosten. Deshalb fördert… Weiterlesen »Mikrokredite für Kleinunternehmer

Kritik an der Lebensversicherung

Zur Zeit muss sich die Versicherungsbranche besonders gegen Kritik an der Lebensversicherung sowie anderen Altersvorsorge-Produkten wehren. Schon jetzt werden Stimmen laut, dass die Branche in der Altersvorsorge versagt habe. So äußerte sich zumindest Axel Kleinlein, der Vorstandsvorsitzende des Bundes der Versicherten. Damit meinte er sowohl Lebensversicherungen als auch die Riester- und die Rürup-Renten. Die Versicherungswirtschaft ist erbost und kann die pauschale Kritik nicht nachvollziehen. Versicherte werden verunsichert. Garantiezins in der… Weiterlesen »Kritik an der Lebensversicherung

Mehr Rechte der Girokonto-Geschäftskunden durch BGH

Banken dürfen bei Geschäftskunden weder eine Bearbeitungsgebühr „pro Buchungsposten“ und damit auch keine Gebühren für Falschbuchungen bei dessen Girokonten erheben. So entschied der BGH durch ein Grundsatzurteil, welches am Dienstag veröffentlicht wurde (Az.: XI ZR 434/14). Das Gericht stärkt somit, wie zuletzt im Januar, die Rechte der Verbraucher. Ein Versicherungsmakler, der über 25.000 Versicherungsverträge verwaltet, klagte gegen die Sparkasse Baden-Baden Gaggenau. Er forderte die Buchungsgelder (rund 78.000,00 €), die zwischen… Weiterlesen »Mehr Rechte der Girokonto-Geschäftskunden durch BGH

Kapitalbildende Kredite für Senioren

Nicht selten benötigen auch Senioren einmal einen Kredit. Selbst im Alter möchten sich viele ein neues Auto, einen schönen Urlaub oder ein Domizil im Ausland leisten. Das eigene Haus steht ganz oben auf der Wunschliste, aber auch moderne Heimelektronik wird oft gewünscht. Für diesen Zweck eignen sich besonders kapitalbildende Kredite für Senioren. Andere Bezeichnungen dafür sind der Beamtenkredit oder der endfällige Kredit. Für Beamte sind Kredite mit einer zeitgleichen Kapitalbildung… Weiterlesen »Kapitalbildende Kredite für Senioren

Sinkende Zinsen bedrohen die betriebliche Altersvorsorge

Fachleute warnen, dass sich Arbeitnehmer auf geringere Erträge aus ihrer Lebensversicherung oder ihrer Betriebsrente einstellen sollten – ein Ergebnis der Euro-Krise. Die sinkenden Zinsen für Staatsanleihen bedrohen die betriebliche Altersvorsorge. 150 Pensionskassen, Pensionsfonds und Direktversicherer haben etwa 190 Milliarden Euro gewinnbringend angelegt. Davon befinden sich fast 90 Prozent in Anleihen. Damit konnten die Versicherer noch vor zehn Jahren fast fünf Prozent Zinsen erwirtschaften. Wenn diese Anleihen auslaufen, werden sie durch… Weiterlesen »Sinkende Zinsen bedrohen die betriebliche Altersvorsorge