Zum Inhalt springen

Energie

Preise für Strom auf Rekordtief an der Strombörse

Obwohl für den Endverbraucher die Strompreise immer weiter steigen, ist der Strompreis an der Strombörse Leipzig auf Rekordtief. Bei allen Gütern bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis für die Verbraucher. So ist es eigentlich auch bei den Energiepreisen. Hier funktionieren Angebot und Nachfrage ganz gut, denn es gibt auf dem deutschen Markt ein erhebliches Überangebote an Strom, wodurch die Strompreise für Großabnehmer immer weiter sinken. Der Preis für eine Kilowattstunde… Weiterlesen »Preise für Strom auf Rekordtief an der Strombörse

Entwicklung des Strompreises

Oft sorgt die Jahresabrechnung vom Stromversorger für heftige Emotionen, denn die Preisentwicklung geht in den letzten Jahren stetig nach oben. Vor ca. 60 Jahren war der Strompreis für durchschnittliche Haushalte im Verhältnis zu den damaligen Einkommensverhältnissen auch nicht gerade preiswert. Heute haben die Verbraucher jedoch mehr zu betreiben. Kühlschränke, Elektroherde, Computer, Laptops, Pumpen von Zentralheizungen etc. Deshalb hat sich der Grundverbrauch im Verhältnis zu früheren Jahren enorm erhöht. Früher konnte… Weiterlesen »Entwicklung des Strompreises

Gericht stoppt Strompreisrunde

Düsseldorf: Die Verbraucher in Deutschland können aufatmen, denn eine zusätzliche Preisrunde bei Strom und Gas wurde vorerst vom Oberlandesgericht unterbunden. Am Mittwoch wies das Gericht die Forderung der Betreiber von Strom- und Gasnetzen nach höheren Profiten zurück. Die von der Bundesnetzagentur festgelegten Renditen in den regulierten Märkten seien rechtmäßig und angemessen. Die Beschlüsse (Az: VI-3 Kart 33/08(V) sind aber noch nicht rechtskräftig. Es wird damit gerechnet, dass die Netzbetreiber die… Weiterlesen »Gericht stoppt Strompreisrunde

Flexgas nun auch pleite

Nach Flexstrom ist nun auch Flexgas pleite. Nachdem ein Investor nun doch nicht einsteigen will, musste die Tochterfirma Flexgas Insolvenz beantragen. Der ausländische Investor, der Flexgas übernahm, sei vom Kaufvertrag zurückgetreten, teilte das Unternehmen mit. Bereits angekündigte Zahlungen seien nicht zur Verfügung gestellt worden. Dadurch konnte keine Lösung mehr für Flexgas gefunden werden. Der Rekordwinter werde mit verantwortlich gemacht, da das Unternehmen mehr Gas einkaufen musste und dafür im Auftrag… Weiterlesen »Flexgas nun auch pleite

FlexStrom meldet Insolvenz an

Der Stromanbieter FlexStrom hat heute Insolvenz angemeldet. Ebenso wurde der Insolvenzantrag auch für die Tochtergesellschaften OptimalGrün und Löwenzahn Energie gestellt. FlexGas hingegen wird von einem Investor weitergeführt, so dass sich für die Kunden hier nichts ändert. Als Grund für den Insolvenzantrag wurde vor allem die schlechte Zahlungsmoral vieler Stromkunden genannt. Weiterhin bestehende Oligopolstrukturen im deutschen Versorgungsmarkt trugen nach Angaben von FlexStrom ebenso dazu bei. Laut FlexStrom betragen die Zahlungsrückstände der… Weiterlesen »FlexStrom meldet Insolvenz an

Hohe Strompreise trotz Energie-Überschuss

Trotz des Ausstiegs aus der Atomenergie hat sich der Überschuss an Energie vervierfacht. Im vergangenen Jahr war der Export von Strom höher als der Import. Große Konzerne wie RWE, E.ON und Vattenfall können dadurch die Strompreise für Exportstrom niedrig halten, denn für die Energiewende. Die Hoffnung, dass die höhere Stromproduktion durch erneuerbare Energien irgendwann zu günstigeren Preisen führen, ist bisher ein Wunschdenken. Die Preise steigen nach wie vor und der… Weiterlesen »Hohe Strompreise trotz Energie-Überschuss

Ein Strompreisvergleich lohnt sich immer

Die Verbraucher und Stromkunden zahlen in Deutschland Strom Tarife, die international bei einem Strompreisvergleich zu den höchsten überhaupt gehören. Das liegt hauptsächlich an der der Aufteilung bzw. der Struktur des deutschen Strommarktes. Der gesamte Strommarkt wird in Deutschland nach wie vor von vier Anbietern dominiert. Das sind RWE im Westen, EnBW im Süden und Südwesten, Vattenfall im Osten sowie E.ON vom Norden bis hinunter in den Süden. Offiziell werden zwar… Weiterlesen »Ein Strompreisvergleich lohnt sich immer

Millionen von Gaskunden können auf Erstattung hoffen

Gaskunden von RWE haben hohe Chancen auf Rückzahlungen. Grund hierfür sind problematische Klauseln in ihren Verträgen. Auch der EON-Konzern hat ähnlichen Ärger. Während jedoch RWE schon mit dem Schlimmsten rechnet, will EON hingegen noch kämpfen. Vor dem Oberlandesgericht Hamburg siegte Ende Januar eine Gruppe von 53 „Gasrebellen“ die EON verklagten. Das Gaspreis-Urteil räumt den Kunden einen Anspruch auf Rückzahlung ein. Durch diesen Schuldspruch wurden laut der Verbraucherzentrale Hamburg sämtliche Preisänderungen… Weiterlesen »Millionen von Gaskunden können auf Erstattung hoffen

Energiewende wird für Preisaufschläge missbraucht

Laut einer Studie der Verbraucherzentrale haben in Nordrhein-Westfalen etliche Versorger in diesem Jahr die Energiewende für übermäßige Preiserhöhungen genutzt. Hohe Strompreise sorgen für heftige Debatten in der Politik Rund die Hälfte der Anbieter in der NRW-Grundversorgung haben ihre Strompreise stärker angehoben als durch die Zulagen der gesetzlichen Umlagen gerechtfertigt wären. Das teilte der Vorstand der Verbraucherzentrale NRW, Klaus Müller, am Montag in Düsseldorf mit. Nach den Angaben Müllers war dies… Weiterlesen »Energiewende wird für Preisaufschläge missbraucht

So findet man günstige Stromtarife

Da nun die meisten Stromabrechnungen für das Jahr 2012 die Verbraucher erreicht haben, sind immer mehr Stromkunden bereit für einen Anbieterwechsel. Die hohen Stromrechnungen lassen immer mehr Endkunden und Verbraucher über einen Anbieterwechsel nachdenken. Am meisten spart nämlich derjenige, der jedes Jahr vergleicht und wechselt. Aber achten Sie beim Wechsel auf Fallstricke beim Kleingedruckten! Achten Sie auf folgende Punkte bei Stromanbieterwechsel: Gehen Sie keinen Vertrag mit Kautionen ein, denn dort… Weiterlesen »So findet man günstige Stromtarife