Strom

Solarenergie: Kürzungen fallen geringer aus

Nach zähem Kampf heißt es durchatmen in der deutschen Solarbranche. Die in den letzen Wochen kontrovers diskutierte Kürzung der Solarförderung wird geringer ausfallen als angenommen. Zwar sollen die Subventionen weiterhin wie geplant um bis zu 30 Prozent gesenkt werden, aber nicht mehr für gesamt Stromerzeugung. Auch sollen die Übergangsfristen verlängert werden. Solaranlagen auf Dächern für die bis zum 24.Febaruar 2012 ein Netzanschluss beantragt wurde und bis zum 30.Juni 2012 ans… Weiterlesen »Solarenergie: Kürzungen fallen geringer aus

Bayern blockiert – Strompreise steigen

Nach einem ersten Okay, stellte er sich wieder quer. Der Blockade-Kurs des bayrischen Ministerpräsidenten, Horst Seehofer (CSU), droht beim Netzausbau teuer zu werden. Die Rechnung würden einmal mehr die deutschen Stromkunden zahlen. Bayerns Blockade gegen den Netzausbau könnte die Stromkunden in Zukunft ca. 100 Millionen Euro im Jahr kosten. Zu diesem Ergebnis kommt eine in Berlin vorgestellte Studie für die Strombörsen EEX und EPEX Spot. Preiszonenaufteilung für Strompreise Ohne Höchstspannungsleitungen… Weiterlesen »Bayern blockiert – Strompreise steigen

Wird die EEG-Umlage abgeschafft?

Wissenschaftler raten der Bundesregierung zur Abschaffung der EEG-Umlage, da diese weder dem Klima hilft und keine technischen Innovationen bringt. Das ist das Ergebnis einer Expertenkommission, die vom Bundestag eingesetzt wurde. Laut deren Ausführungen gibt es keine weitere Rechtfertigung für eine Fortführung dieser Umlage. Wie folgt begründen die Experten ihren radikalen Rat: Die ständig ansteigenden Kosten von zuletzt 22 Milliarden Euro im Jahr, überschätzte Auswirkungen auf den Klimaschutz, vor allem aber… Weiterlesen »Wird die EEG-Umlage abgeschafft?

Nach Ölpreisverfall purzeln die Gaspreise

In diesem Jahr wird die Welt mit billigem Erdgas geflutet. Laut Experten könnten die Preise in den USA, Asien und auch in Europa um ein Drittel günstiger werden. In sechs Monaten fiel der Preis um 50 Prozent. Einen so starken Preisverfall, wie ihn Erdöl seit den vergangenen Monaten hingelegt hat, erlebt man eher selten. Während die Branche noch darunter leidet und erste Mitarbeiter entlassen muss, potenziert sich schon der nächste… Weiterlesen »Nach Ölpreisverfall purzeln die Gaspreise

Erneuerbare Energien entlasten Verbraucher um Milliarden

Durch erneuerbare Energien haben die Deutschen dank Wind und Sonne im Jahr 2013 rund 11 Milliarden Euro beim Strom gespart. Ohne diese erneuerbaren Energien wäre der Strom deutlich teurer. Der Grund liegt nahe. Durch den Beschlusses der Bundesregierung, nach dem Reaktorunfall in Fukushima aus der Kernenergie auszusteigen, wurden die herkömmlichen Kraftwerkskapazitäten deutlich verknappt. Auf Grund dessen wären die Preise an der europäischen Strombörse EEX, infolge des niedrigen Angebotes stark angestiegen.… Weiterlesen »Erneuerbare Energien entlasten Verbraucher um Milliarden

Die Strompreise könnten bald sinken

  Der Strompreis könnte in Deutschland für viele Verbraucher spürbar sinken. Das ist das Ergebnis einer veröffentlichten Studie im Auftrag des Thinktanks Agora Energiewende. Allerdings müssten dazu die Ausnahmen der Industrie von der EEG-Umlage deutlich eingeschränkt werden. EEG – Umlage novellieren und beschränken Die EEG – Umlage wird auf den Strompreis aufgeschlagen, um erneuerbare Energien zu fördern. Viele Industrien sind zum Teil ganz oder teilweise davon befreit, was die Kosten… Weiterlesen »Die Strompreise könnten bald sinken